Full fart fremover – Bitcoin Prime hashrate nesten tilbake til rekordhøye

Den globale hashraten til Bitcoin Prime hadde falt til et periodisk lavpunkt på 84 eksahashes per sekund (EH/s) etter den kinesiske regjeringens slag mot den markedsledende innenlandske gruveindustrien i juni, men ytelsen til blockchain-nettverket er allerede oppe igjen den gamle staten og til og med utover.

I følge data fra Blockchain.com har den globale hashraten økt med 108% siden juni, med nettverket som nådde et syv-dagers gjennomsnitt på 175 EH/s de siste ukene.

Dette betyr at hashraten kun er 3 % under rekordhøyene på 180 EH/s som ble oppnådd under rekordkjøringen i mai. Nøkkeltallet er ikke bare en ren indikator på tilgjengelig datakraft, fordi mange observatører ser på hashratet som en viktig forvarsel for prisutviklingen til Bitcoin (BTC). Følgelig kan den gjenoppståtte gruvekraften nå vise til et nytt rekordløp snart.

Den faktiske verdien av hashrate-rekorden er imidlertid vanskelig å fastslå, fordi selv kryptodataportalene viser estimater som divergerer betydelig. I følge beregningene fra BitInfoCharts var „all-time high“ i mai 197 EH/s, før et lavpunkt på 68 EH/s ble registrert i juni. På onsdag i går kommer portalen nå til en Bitcoin-hashrate på 191 EH/s, mens YCharts for øyeblikket bestemmer 186 EH/s.

Før Kinas «gruveforbud» hadde landets industri fortsatt en (langt) markedsledende andel på 70 % av den globale hashraten. Siden den gang har imidlertid konstellasjonen på verdensmarkedet endret seg drastisk, hvor USA nå leder med en markedsandel på 42 %.

Ist Bitcoin Lifestyle sicher?

Sie möchten, dass Ihr Broker sicher ist, wenn Sie einen größeren Geldbetrag investieren wollen. Werfen wir also einen Blick auf die Sicherheit von Bitcoin Lifestyle.

Vorschriften

Zunächst können wir einen Blick auf die Vorschriften werfen. Je nach Land der Kunden hat Bitcoin Lifestyle sieben verschiedene Rechtspersönlichkeiten. https://www.frau-margarete.de/bitcoin-lifestyle-test-erfahrungen/ ist zum Beispiel in den USA tätig, während Bitcoin Lifestyle (U.K.) Limited für europäische Kunden arbeitet.

Jede dieser Einheiten ist reguliert. Die US-Einheit wird beispielsweise von der Security Exchange Commission (SEC) reguliert, die britische Einheit von der Financial Conduct Authority (FCA). Insgesamt ist Bitcoin Lifestyle also sehr gut reguliert.

Schutzmaßnahmen

Darüber hinaus ist auch der Schutz im Falle eines Konkurses von entscheidender Bedeutung. Auch hier hängt Ihr Schutz bei Bitcoin Lifestyle davon ab, wo Sie Ihren Wohnsitz haben. Die SIPC schützt US-Anleger. SIPC schützt Ihr Vermögen bis zu 500K USD. Andererseits schützt SIPC Ihr Bargeld nur bis zu 250.000 USD.

Für europäische Anleger ist die Sache etwas komplizierter. Ihr Schutz hängt davon ab, womit Sie handeln. Bei Devisen, CFDs und Nicht-US-Optionen und -Futures sind Sie durch die FCA bis zu 85.000 GBP geschützt. Bei Aktien, Anleihen, Fonds und US-Optionen sind Sie durch die SIPC mit bis zu 500.000 USD geschützt (Bargeld ist nur mit 250.000 USD geschützt).

Auch hier haben Sie mit Bitcoin Lifestyle einen guten Schutz vor Konkursen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich einen ganzen Artikel über den Konkurs von Brokern.

Technische Sicherheit

Schließlich ist auch die technische Sicherheit wichtig.

Mit Bitcoin Lifestyle haben Sie eine starke technische Sicherheit. Die gesamte Kommunikation mit dem Server ist verschlüsselt. Aber alle seriösen Broker verwenden verschlüsselten Datenverkehr.

Am wichtigsten ist, dass Sie für Ihr Konto die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen können. Dazu können Sie die IBKR Mobile Application verwenden. Jedes Mal, wenn Sie sich über die Weboberfläche anmelden, müssen Sie die Anmeldung bestätigen und einen weiteren Code auf Ihrem Handy eingeben. Dieser zweite Faktor erhöht die Sicherheit Ihres Kontos zusätzlich.

Bitcoin Lifestyle hat also eine ausgezeichnete Sicherheit!

Meine Erfahrung mit Bitcoin Lifestyle

Ich begann mit Bitcoin Lifestyle zu investieren, als DEGIRO plötzlich den Zugang zu US ETFs für Schweizer Investoren blockierte. Seitdem bin ich mit Bitcoin Lifestyle sehr zufrieden.

Mein gesamtes Aktienportfolio befindet sich in meinem Bitcoin Lifestyle-Konto. Ich kaufe jeden Monat neue Anteile von ETFs über die Standard-Webschnittstelle. Ich habe auch andere Schnittstellen ausprobiert. Die IBKR Mobile-Anwendung ist sehr gut gemacht. Aber ich ziehe es im Allgemeinen vor, meinen Desktop-Computer zu benutzen, anstatt mein Telefon.

Ich erledige alles über die Kontoverwaltungsoberfläche. Diese Schnittstelle erfüllt alle meine Bedürfnisse. Mit der Zeit habe ich gelernt, die meisten Funktionen des Tools zu ignorieren. Ich brauche nur einige wenige Funktionen für meinen Handel. Und Bitcoin Lifestyle erfüllt meine Bedürfnisse perfekt.

Da ich manchmal Zahlungen in USD erhalte, kann ich diese direkt auf mein Bitcoin Lifestyle-Konto überweisen. Auf diese Weise muss ich keine Umtauschgebühren zahlen. Und auf diese Weise kann ich das Geld direkt investieren.

Seit ich die 100.000 Euro auf meinem Konto erreicht habe, habe ich nur noch minimale Gebühren bezahlt. Ich wünschte, ich hätte angefangen, Bitcoin Lifestyle direkt zu nutzen. Für seriöse Leute macht es keinen Sinn, sich über 10 $ pro Monat an Depotgebühren Gedanken zu machen. Diese Gebühr wird auf lange Sicht unbedeutend sein.

Insgesamt bin ich mit meiner Erfahrung mit Bitcoin Lifestyle zufrieden. Ich hatte nie ein Problem mit dem Broker. Alle meine Überweisungen erreichten Bitcoin Lifestyle sehr schnell. Als ich Geld für meine Anzahlung abheben musste, gab es auch keine Probleme. Und alle meine Trades wurden perfekt ausgeführt. Das Reporting auf dem Webinterface ist auch genau das, was ich brauche. Ich kann Bitcoin Lifestyle nur empfehlen!

Die Rentabilität von Bitcoin auf dem aktuellen Markt verstehen

Bitcoin erholt sich hin und wieder, Trends ändern sich, und neue Niveaus werden erreicht. Aber gerade diese Rallye ist derzeit von großer Bedeutung, da sie die dringend benötigte Erleichterung nach den früheren Einbrüchen brachte. Insgesamt gibt es starke Anzeichen für einen kurzfristigen Bullenmarkt.

Bitcoin scheint profitabel

Um eine Perspektive für diese Profitabilität zu erhalten, ist ein Blick auf das Gesamtangebot von Bitcoin notwendig. Zum ersten Mal seit über 45 Tagen ist die Rentabilität gestiegen, nachdem sie erst letzte Woche mit 12,34 Millionen BTC / 66 % des Gesamtangebots ihren Tiefstand erreicht hatte. Darüberhinaus solle man zusätzlich in Bitcoin Gold investieren. Der Sprung von 11,2 % in dieser Woche fügte dem Angebot 1,2 Millionen BTC hinzu und schuf eine positive Atmosphäre für Händler. Jetzt, wo über 77% des zirkulierenden Bitcoins profitabel sind, sollten natürlich auch die Gewinne besser sein.

Und das ist auch der Fall. Auf dem Diagramm der realisierten Nettogewinne/Verluste kann man sehen, dass die Gewinne den Markt dominieren. Die grüne Linie erreichte gestern, am 26. Juli, einen Wert von 1,8 Milliarden Dollar. Dieser Gewinnsprung von 83 % hat den Indikator von den 30 Mio. $ Gewinn vom 25. Juli nach oben gebracht. In einfachen Worten: Die realisierten Gewinne erreichten ein 79-Tage-Hoch und halfen den Anlegern, einen Großteil der Verluste, die sie seit einiger Zeit erlitten hatten, wieder aufzuholen.

Darüber hinaus stieg auch das gesamte Transfervolumen am 26. Juli um 1,1 Millionen BTC. Dieser plötzliche Sprung ist ein Beweis für die erhöhte Beteiligung von Investoren, die mit dem Preisanstieg einherging. Dies zeigt auch, wie vorsichtig die Anleger waren, da die Volumina erst anstiegen, als Bitcoin einen Höchststand von 40.000 $ erreichte und nicht schon vorher.

Bitcoin-Handelszone

Das MVRV-Verhältnis (Marktwert zu realisiertem Wert) wird verwendet, um die Spot-Bewertung einer Münze mit ihrer On-Chain-Kostenbasis zu vergleichen. Daher wird die Art des Marktes, zu dem solche Rallyes führen, besser verstanden, wenn frühere Fälle als Referenz betrachtet werden. In der Vergangenheit hat das MVRV-Verhältnis diese Bereiche nur in folgenden Fällen erreicht

Zu Beginn des Bullenzyklus, als die Preise auf makroökonomischer Ebene ihren Tiefpunkt erreichten und die Geldakkumulatoren wieder ein nennenswertes Niveau erreichten.
In der Mitte des Bullenzyklus, wo die Gewinne der Anleger vor der Kapitulation fallen.
Doppelter Pump, bei dem in der Mitte des Zyklus eine Umwälzung zu beobachten ist.

Sobald der Markt den Makrotrend umkehrt und die Hausse wieder aufnimmt, kann eine Ähnlichkeit mit dem „Double Pump“ von 2013 beobachtet werden. Darüber hinaus könnte sich auch die Stimmung der Anleger zum Positiven wenden, da NUPL zeigt, dass der Königsmünze der Bruch des seit zwei Monaten andauernden Abwärtstrends näher kommt und sich einer positiveren Zone der Glaubensverweigerung nähert.

Importante correzione per DeFi poiché Bitcoin ha rifiutato di nuovo sopra $ 40K: cosa c’è dopo?

Il mercato DeFi ha subito una forte correzione poiché Bitcoin è sceso sotto i $ 40.000, ma gli analisti affermano che è probabile una ripresa.

La finanza decentralizzata o il mercato DeFi ha visto una forte correzione nelle ultime 12 ore poiché Bitcoin Trader non è riuscito a rompere il livello di $ 41.000.

Nel frattempo, gli analisti affermano che i profitti dei principali token DeFi stanno tornando a Bitcoin , anche se il mercato DeFi è ancora in ritardo nonostante il recupero di BTC nell’ultima settimana.

E allora cosa ci aspetta per il mercato DeFi?

Sia i principali gettoni DeFi bluechip che le criptovalute a piccola capitalizzazione di mercato stanno lottando per recuperare contro Bitcoin durante il fine settimana.

Le tipiche risorse bluechip DeFi includono artisti del calibro di Aave (AAVE), SushiSwap (SUSHI), Uniswap (UNI), Maker ( MKR ), Compound (COMP) e Synthetix (SNX).

I principali token DeFi con capitalizzazioni di mercato leggermente inferiori includono Alpha Finance (ALPHA), Yearn.finance (YFI) e 0x (ZRX).

Il motivo principale alla base della correzione del mercato DeFi è che i profitti dei token DeFi stavano fluendo in Bitcoin quando BTC ha iniziato a ritirarsi

Questa tendenza ha amplificato la pressione di vendita sui token DeFi, in particolare perché la coppia Bitcoin / Ether ( ETH ) ha visto una debolezza a breve termine negli ultimi due giorni.

Tuttavia, il mercato delle criptovalute si sta muovendo rapidamente e quindi le dinamiche di mercato potrebbero cambiare rapidamente nei prossimi giorni, in particolare con il lancio dei futures Ether CME lunedì.

Allo stesso tempo, un altro rally DeFi potrebbe essere innescato dal prezzo del Bitcoin che supera nettamente i $ 40.000 questa volta e si consolida tra $ 41.000 e $ 42.000, il massimo storico.

Affinché ciò si concretizzi, Ether dovrebbe raggiungere Bitcoin e riguadagnare lo slancio sopra $ 1.700 a breve termine. Per ora, ETH è dietro a Bitcoin con la coppia ETH / BTC che fatica a riprendersi.

Se ETH reclamerà $ 1.700 come area di supporto sarebbe probabilmente il fattore chiave che decide la traiettoria del mercato DeFi nel prossimo futuro.